DRK-Kreisverband Münster e.V.

Der DRK-Kreisverband Münster e.V. wurde 1907 gegründet. Er ist ein anerkannter Verband der freien Wohlfahrtspflege und Nationale Hilfsgesellschaft mit ca. 380 ehrenamtlichen Helfern und über 200 hauptamtlichen Mitarbeitern. Die "DRK Münster gemeinnützige Pflege und Service GmbH" ist eine 100%ige Tochter des Kreisverbandes. Sie umfasst die Angebote der Häuslichen Pflege, des Hausnotrufs und der Wohngemeinschaften für Demenzerkrankte. Etwa 10.000 Fördermitglieder unterstützen die Arbeit des DRK Münster (Stand: 2012). Der Kreisverband wird durch einen ehrenamtlichen Vorstand geleitet. Die Geschäfte führt Gudrun Sturm als Kreisgeschäftsführerin.

Die ehrenamtlichen Gemeinschaften

Allein in Münster engagieren sich etwa 380 Menschen ehrenamtlich neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK. Mehr als 400.000 sind es in ganz Deutschland. Es sind Ehrenamtliche unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher Herkunft, Religion und politischer Einstellung. Aber eines haben sie alle gemein: Sie helfen Menschen. Dabei bringt jeder seine eigenen Fähigkeiten ein und jeder entscheidet selbst, wie viel Zeit er einbringen möchte. Die Form, in der sich die Freiwilligen beim Roten Kreuz in Münster organisieren, heißt „Rotkreuzgemeinschaft“. In Rahmen von neun verschiedenen Gemeinschaften und der drei Ortsvereine Hiltrup, Nienberge und Roxel-Albachten leisten sie ehrenamtliche Hilfe.

Die hauptamtlichen Bereiche

Das DRK bietet in Münster eine Vielzahl sozialer Dienstleistungen an. Von klassischen Rotkreuz-Aufgaben wie der Häuslichen Pflege, der Erste Hilfe-Ausbildung und dem Krankentransport bis hin zu sehr speziellen Arbeitsfeldern wie etwa der Ärztlichen Kinderschutzambulanz, dem Autismus-Therapiezentrum oder den Wohngruppen für Demenzerkrankte. Auch im Bereich Kinder, Jugend und Familien ist das DRK in Münster mit vier Kitas stark vertreten. Bei den Freiwilligendiensten ist der Kreisverband seit Jahren ein erfahrener Träger für ganz Westfalen-Lippe. Migrationsberatung, Jugendarbeit, Hausnotruf und vieles andere mehr runden das Angebot ab.

Jetzt für FSJ oder BFD bewerben!