Datenschutzerklärung

1.       Allgemeine Hinweise

Datenschutz und Datensicherheit haben für uns seit jeher eine hohe Priorität, daher beachten wir die geltenden deutschen und europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Unsere Webseiten enthalten extern Links, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

2.       Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Deutsche Rote Kreuz
Kreisverband Münster e.V.
Zumsandestraße 25/27
48145 Münster
Tel.: 0251/37 88-0
Fax: 0251/37 88-55
E-Mail: info@spam protectdrk-muenster.de

3.       Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Herr Ralf Bakenecker
DSB Münster GmbH
Martin-Luther-King-Weg 42-44
48155 Münster
ist unter der vorstehenden Unternehmensanschrift und unter datenschutz@drk-muenster.de zu erreichen.

4.       Gegenstand des Datenschutzes
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse Telefonnummer oder Zahlungsdaten.

5.       Zwecke der Verarbeitung

Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

 

Bewerbungen für einen Freiwilligendienst (FSJ/BFD)

Diese Daten werden zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Eine Übermittlung der Daten an die mit uns kooperierenden Einsatzstellen wird nur bei Abschluss einer Freiwilligendienstvereinbarung vorgenommen. Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerberverfahrens gelöscht, es sein denn der/die Bewerber*in hat einer längeren Aufbewahrung ausdrücklich zugestimmt. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling für diesen Zweck.

Kontakt per Mail

Sie können per Mail Kontakt mit unserem Unternehmen aufnehmen. Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen wir Ihren Vor-/Nachnamen und eine E-Mail-Adresse. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO bei Kunden-, Interessenten-, Bewerber- Mitgliedschaftsanfragen, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Rechtsgrundlage für eine weitere Aufbewahrung gegeben ist.

6.       Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten bei Aufruf dieser Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

-          IP-Adresse des Endgeräts der Besucher*in,

-          Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch die Besucher*in,

-          Name und URL der vom Besucher*in aufgerufenen Seite,

-          Webseite, von der aus der Besucher*in auf die Webseite gelangt (sog. Referrer-URL),

-          Browser und Betriebssystem des Endgeräts der Besucher*in

-          Name des vom Besucher*in verwendeten Access-Providers.

 

Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO. Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

-          Bewerbungsformular für Freiwillige (FSJ/BFD)

-          Anmeldeformulare zu Praxisanleiter*innenfortbildungen

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 7.

Cookies und Webanalyse
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen oder zur Marktforschung verwenden wir sogenannte Cookies.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Abwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Google Analytics
(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können das Tracking auch über diesen Link unmittelbar ausschalten: Google Analytics deaktivieren

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Facebook Pixel
Diese Webseite nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).
So kann das Verhalten des Besuchers nachverfolgt werden, nachdem dieser durch ein aktives Klicken auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurde. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden. Für uns als Betreiber dieser Webseite sind die erhobenen Daten anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.
In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://www.facebook.com/about/privacy/.
Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.
Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren:
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Wir nutzen den Facebook Pixel, um unsere Webseite bedarfsgerecht zur gestalten und sie zu bewerben (berechtigtes Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres

 

Einsatz von Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken
Auf unserer Startseite finden Sie Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Instagram und Facebook. Auf weiteren Webseiten können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf den Webseiten dieser Sozialen Netzwerke einloggen muss. Viele verlinkte soziale Netzwerke haben ihren Sitz in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen sozialer Netzwerke gelten die Bestimmungen des jeweiligen Betreibers.

7.       Verarbeitung von Interessenten und Kundendaten

Onlineformulare

Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Bewerberdaten:

 

a.       Online-Bewerbungsformular für Freiwillige (FSJ/BFD)

Personendaten

-          Anrede

-          Titel

-          Vorname

-          Nachname

-          Straße / Nr.

-          PLZ

-          Stadt / Ort

-          E-Mail-Adresse

-          Geburtsdatum

-          Geburtsort

-          Religionszugehörigkeit

-          Staatsangehörigkeit

-          Schulabschluss

-          Ausbildungsabschluss

Weitere Daten

-          Motivation zum Freiwilligendienst

-          Kontakt zur Einsatzstelle Ja/Nein

-          Mit folgender Einsatzstellen habe ich bereits Kontakt aufgenommen…

-          Ich möchte am liebsten in folgendem Einsatzbereich arbeiten.

-          Haben Sie einen Führerschein?

-          bevorzugter Einsatzbereich

-          Falls keine meinen Wünschen entsprechende Einsatzstelle in meiner Wohnortnähe frei ist, bin ich bereit umzuziehen.

-          Wodurch hast du vom FSJ/BFD erfahren?

-          Einverständniserklärung (zur Datenverarbeitung)

 

b.      Online-Formulare zur Kursanmeldung zu Fortbildungen für PraxisanleiterInnen

Hierfür nutzen wir den Dienst Google-Drive.

 

Anmeldung als Praxisanleitung

Teilnehmerdaten

-          Anrede

-          Titel

-          Vorname

-          Nachname

-          Straße / Nr.

-          PLZ

-          Stadt / Ort

-          E-Mail-Adresse

-          Einsatzstelle

-          Freiwillige(r) in der Einsatzstelle

-          Titel und Datum der Fortbildung

-          Ich möchte vegetarisch essen ja/nein

Speicherdauer

Die Daten werden solange gespeichert

-          wie der Zweck der Speicherung erfüllt ist,

-          bis die/der Betroffene die Löschung verlangt,

-          bei Interessentendaten spätestens nach zwölf Monaten,

-          bei Bewerber*innendaten spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerber*innenverfahrens, es sein denn der Bewerber*in hat einer längeren Aufbewahrung ausdrücklich zugestimmt.

Übermittlung an Drittstaaten

Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

8.       Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

·         nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,

·         dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

·         für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,

·         die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

9.       Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch

Der/die Betroffene hat das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Zur Ausübung dieser Rechte reicht eine formlose Nachricht an den Verantwortlichen über die zuvor genannten Kontaktdaten.

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die oben genannte Adresse.

Recht auf Widerruf

Der Betroffene hat das Recht auf jederzeitigen Widerruf seiner Einwilligung zur Datenverarbeitung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Beschwerderecht

Der Betroffene hat das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

10.    Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 07. Februar 2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen den zugrundeliegenden Datenverarbeitungsprozessen anzupassen.