FSJ-go!

Gemeinsam orientieren!

Als Träger von Freiwilligendiensten ist es uns wichtig, dich bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten. Wir wollen dir die Möglichkeit geben, deinen Freiwilligendienst gewinnbringend zu gestalten und dir eine Perspektive für die Zeit nach dem FSJ eröffnen.

Einigen Freiwilligen fällt das jedoch manchmal schwer. Seien es psychosoziale Problemlagen, interkulturell bedingte Benachteiligungen oder körperliche Einschränkungen: Das Projekt „FSJ-go!“ bietet dir Unterstützung im FSJ durch eine individuelle und intensivere Begleitung!

Wenn du dich für ein FSJ interessierst oder du während deines FSJs merkst, dass du noch mehr Unterstützung brauchst, dann melde dich gerne bei uns!

Hier gibt es unseren Flyer zum Download.

Zusätzlich zur regulären Unterstützung im FSJ bietet das Projekt „FSJ-go!“:

- 4 bis 6 zusätzliche Seminartage nach Wahl und Bedarf zu den Themen:

  • Berufsorientierung und –Vorbereitung (z. B. Bewerbungstraining)
  • Soziale Kompetenzen (z. B. Umgang mit Konflikten)
  • Alltagskompetenzen (z. B. Umgang mit Behörden)
  • Kultur (z. B. interkulturelle Kompetenzen)
  • Gesundheit (z. B. Ernährung)

- Intensivere Begleitung vor und während des FSJ durch Einzelgespräche

- Finanzierung von Deutschkursen

Gefördert durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW.

Wir sind für euch da!

Maximilian Berger

Tel.: 0251 135340-18
E-Mail: maximilian.berger@drk-muenster.de

Lea Burwinkel

Tel.: 0251 135340-16
E-Mail: lea.burwinkel@drk-muenster.de